Open post
Wirtschaftsethik: Konsumismus ist nicht das Problem

Jörg Rieger: Der Konsumismus ist nicht das Problem

Die ökonomischen und ökologischen Katastrophen unserer Zeit werden gerne auf den „Konsumismus” und auf das zurückgeführt, was man gemeinhin „Materialismus” nennt. Diese Vorwürfe basieren auf der Annahme, dass Menschen immer mehr haben wollen und dass diese Wünsche irgendwie zu ökonomischer Ungleichheit und ökologischer Zerstörung führen. Die Vorwürfe des Konsumismus und Materialismus übersehen zwei grundlegende Probleme.

mehr lesen „Jörg Rieger: Der Konsumismus ist nicht das Problem“

Scroll to top
Facebook
Twitter
LinkedIn